Grey Cairns of Campster

Ueber 5’000 Jahre alte Hügelgräber, wahrscheinlich von den ersten Siedlern gebaut. Sie dienten zu Ritualen und letzten Ruhestätten. Die Innenkammer des kleineren Rundbaus kann man durch einen sehr engen, schmalen Gang kriechend erreichen. Die Erbauer müssen schon erstaunliche Ingenieurleistungen vollbracht haben für den kuppelartigen Innenausbau mit verstrebten Querplatten.

In viktorianischen Zeiten ist scheinbar eine französische Gouvernante hineingekrochen, hat sich dann aber geweigert, wieder auf dieselbe Weise hinauszugehen. Man musste eine Leiter aufstellen damit sie durchs Loch im Dach heraussteigen konnte. Amusing …